Gesundheits- und Krankenpfleger IMC (m/w/d) + Dienstwagen in München, Bayern gesucht

Minijobs Stellenangebote

Jobtitel

Gesundheits- und Krankenpfleger IMC (m/w/d) +

Unternehmen

avanti GmbH NL München Krankenpflege

Stellenbeschreibung

Gesundheits- und Krankenpfleger IMC (m/w/d) + Dienstwagen Einsatzort:München Art(en) der Anstellung:

Zur kompletten Jobbeschreibung … *

Erwartetes Gehalt

Standort

München, Bayern

Jobdatum

Thu, 18 Apr 2024 07:46:59 GMT

Hier bewerben! *

* Nach Klick auf die Buttons verlassen sie unsere Seite und gelangen auf das Stellenangebot von Careerjet. Wir erhalten dadurch eine Provision.

Allgemeine Informationen zum Beruf als Gesundheits- und Krankenpfleger IMC (m/w/d) + Dienstwagen:
Die Welt der befindet sich in einem stetigen Wandel. Gesundheits- und Krankenpflegerinnen sowie Krankenpfleger auf der Intermediate Care Station (IMC) treffen täglich auf neue Herausforderungen. Es ist eine Tätigkeit, die nicht nur eine fundierte , sondern auch eine hohe Flexibilität, Empathie und Fachkenntnis erfordert. In diesem dynamischen Umfeld ist es für Kliniken und Pflegeeinrichtungen zunehmend wichtiger geworden, ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nicht nur fachlich zu unterstützen, sondern ihnen auch Anreize zu bieten, die über das Gehalt hinausgehen. Ein solcher Anreiz, der in letzter Zeit an Popularität gewonnen hat, ist die Bereitstellung eines Dienstwagens für Gesundheits- und Krankenpflegerinnen und Krankenpfleger der IMC.

Die Bereitstellung eines Dienstwagens ist eine Maßnahme, die viele mit sich bringt, nicht nur für die Pflegefachkräfte selbst, sondern auch für die Einrichtungen, in denen sie tätig sind. Für die Pflegekräfte bedeutet ein Dienstwagen nicht nur eine erhebliche finanzielle Ersparnis, da sie sich keine Gedanken über Anschaffung, Versicherung und eines eigenen Autos machen müssen, sondern auch eine erhebliche Zeitersparnis und Flexibilität in ihrem Alltag. Der Weg zur Arbeit, der Besuch von Fortbildungen oder der Einsatz an verschiedenen Standorten innerhalb der kann so deutlich einfacher und komfortabler gestaltet werden.

Für die Arbeitgeberseite ist die Bereitstellung von Dienstwagen ebenfalls von Vorteil. Sie stärkt die Bindung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an ihre Einrichtung und positioniert sie als attraktiven, mitarbeiterorientierten Arbeitgeber im hart umkämpften Gesundheitsmarkt. Darüber hinaus kann es auch dazu beitragen, qualifiziertes Personal zu gewinnen und an die Einrichtung zu binden. In Zeiten des Fachkräftemangels ein nicht zu unterschätzender Faktor.

Ein Dienstwagen für Gesundheits- und Krankenpflegerinnen und Krankenpfleger der IMC ist daher weit mehr als nur ein nettes Zusatzangebot. Es ist ein Zeichen der Wertschätzung für die anspruchsvolle und unverzichtbare Arbeit, die diese täglich leisten. Es verbessert nicht nur ihre Arbeitsbedingungen und Lebensqualität, sondern fördert auch eine positive Arbeitsatmosphäre und trägt damit letztlich zu einer höheren Patientenzufriedenheit und -pflege bei.

So betrachtet, wird deutlich, dass die Investition in solche Anreize eine kluge Entscheidung für Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen darstellt, die sich langfristig auszahlen kann. Denn in einer Zeit, in der der Mensch im Mittelpunkt steht – sei es als Patient oder als Pflegekraft –, sind es oft die kleinen Dinge, die einen großen Unterschied machen.